Resolution Games schließt die 25-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde der Serie C ab, um um sich stärker bestehenden Titeln zu widmen und zusätzliche Live-VR-Spiele bereitzustellen.

Unternehmen

Bonnier Ventures

(Technologie-) Partner

Resolution Games

Implementierungsstatus

nicht implementiert

Relevante Passage:

„Vor sechs Jahren war Resolution Games eines der ersten Studios, das sich auf VR und AR [Augmented Reality] konzentrierte. […]“, sagte Tommy Palm, CEO von Resolution Games. „Wir wollen das Spiel und den Qualitätsstandard verbessern, um sicherzustellen, dass VR-Benutzer das bestmögliche Erlebnis haben und dass VR-Spiele das Potenzial von dem, was wir auf anderen Plattformen wie PC und Konsole gesehen haben, nicht nur erreichen – sondern übertreffen.“ Zu den früheren Investoren, die ebenfalls an der Runde teilnahmen, gehörten u.a. Bonnier Ventures.