Das Campusradio HORADS 88,6 hat uns in diesem Semester erneut die Möglichkeit gegeben, das Interdisziplinäre Projekt Wirtschaft in einem kurzen Interview vorzustellen.

Im Radiobeitrag erfahren Sie spannende Informationen rund um unser Projekt.

Wir geben exklusive Einblicke in unseren Fokus der Künstlichen Intelligenz in Medienunternehmen und die dazu passenden Anwendungsfälle und Perspektiven, die die Studierenden in diesem Wintersemester erforscht haben. Außerdem präsentieren wir unseren selbst erstellten Podcast „AI Media Insider“ sowie unser gleichnamiges Magazin und teilen Ihnen Details zur virtuellen Media Night an der HdM mit.

Hier geht’s zu dem Beitrag – viel Spaß beim Hören!

 

 

Aufgrund von Corona kann die MediaNight dieses Semester leider nur virtuell stattfinden. Deshalb haben wir unseren reellen Raum virtuell nachgebaut, damit du ihn dir trotzdem anschauen kannst. In diesem Raum lernst du wie KI sich auf dein persönliches Umfeld und unsere Wirtschaft auswirkt.

Nachlesen und nachhören kannst du die Fakten und Infos anschließend in unserem selbst produzierten Magazin und Podcast “AI Media Insider”, welches du am Ende des Rundgangs herunterladen kannst.

Da die MediaNight an der HdM auch in diesem Semester wieder im virtuellen Format stattfindet, hat sich das IPW-Team etwas Besonderes für Sie ausgedacht. Lernen Sie in unserem virtuellen Rundgang, den Sie auf unserer Website finden, spannende Fakten rund um das Thema Künstliche Intelligenz kennen und entdecken Sie Anwendungsfälle, denen Sie im Alltag sicher schon begegnet sind. Nachlesen und nachhören können Sie die Ergebnisse in unserem selbst produzierten Podcast und Magazin “AI Media Insider”. Das Magazin sowie unseren Podcast finden Sie ebenfalls auf unserer Website.

Nicht verpassen! Auch in unserem Campusradio HORADS 88,6 laufen die fünf Episoden unseres Podcasts ab dem 21. Januar bis zum 18. Februar, jeden Freitag um 15 Uhr.

Das IPW-Team freut sich auf Sie am 27. Januar ab 18 Uhr bei der MediaNight!

KI in der Nachrichtenproduktion, -aufbereitung und -distribution effektiv einsetzen
Austria Presse Agentur, Axel Springer Verlag, Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Neue Osnabrücker Zeitung: Hier kommen Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Robot Journalism, Natural Language Processing und Text-to-Speech-Technologie zum Einsatz. Die fünf Fallbeispiele gehen auf Ziele, Implementierung sowie Erfolgsfaktoren ein. Zudem führt das Buch in die wichtigsten Begrifflichkeiten ein und verortet die Implikationen der Technologien in Geschäftsmodell sowie Wertschöpfungskette. Das Buch richtet sich an alle, die sich für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Verlagsumfeld interessieren und hierzu Entscheidungen treffen. Das Buch ist im Rahmen der Forschungsprojekte des MediaTech Navigator entstanden.


Hier elektronischen Bestellschein herunterladen

Erneut findet das Wintersemester an der Hochschule der Medien (HdM) einen krönenden Abschluss – mit der virtuellen MediaNight am 4. Februar 2021.
In diesem Rahmen ist es zwischen 18 und 22 Uhr möglich, sich mit den Machern des MediaTech Navigators in einer Videokonferenz zu unterhalten. Die Projektgruppe wird noch mehr über das Projekt und dessen Entstehungsprozess erzählen, weitere Videos präsentieren und auf Ihre Fragen eingehen. Zudem finden ab 19:00 Uhr spannende Battles zum Thema High Technologies statt. Teilgenommen werden kann
hier.